Gute Stimmung vor dem Start: die Sportlerinnen und Sportler des LWV am Gutenberg-Denkmal.
Gute Stimmung vor dem Start: die Sportlerinnen und Sportler des LWV am Gutenberg-Denkmal.

Ein buntes LWV-Team bei der JPMCC 2024

21 Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten LWV-Arbeitsbereichen und allen Teilen Hessens gingen am 5. Juni an den Start der J.P. Morgan Corporate Challenge (JPMCC) in Frankfurt am Main. Auch bei der 30. Auflage des größten Firmenlaufs der Welt musste eine 5,6 km lange Strecke durch die Frankfurter Innenstadt zurücklegt werden. Dabei hat das Wetter es gut gemeint mit den rund 60.000 Läuferinnen und Läufern: Nach wenigen Tropfen Regen vor dem Start konnten die Athleten bei angenehmen Temperaturen und letztlich trockener Wetterlage die Strecke absolvieren.

Der herzliche Empfang mit einem bunten Konfettiregen durch Vitos auf dem Gelände der Klinik Bamberger Hof zu einem gemütlichen Beisammensein hat den JPMCC zu einer gelungenen Veranstaltung abgerundet. Ein großzügig und vielfältig gestaltetes Buffet trug dazu bei, den Energielevel schnell wieder aufzufüllen. Genossen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem den Austausch untereinander und mit Aktiven aus dem 350-köpfigen Vitos-Team. Ein herzlicher Dank gilt den Verantwortlichen und Mitarbeitenden von Vitos, die für eine rundum gelungene Atmosphäre gesorgt haben sowie den Organisatoren des LWV-Arbeitskreises Gesundheit.

Geschafft! In lockerer Atmosphäre und bei netten Gesprächen konnten sich die Teilnehmenden nach dem Lauf am reichhaltigen Buffett stärken.

Frankfurt ist Teil der internationalen Laufreihe JP Morgan Corporate Challenge, die 2024 in sechs Kontinenten, acht Ländern und 16 Städten stattfindet. Teamgedanke, Fairness, Gesundheit sowie der gute Zweck stehen im Vordergrund. J.P. Morgan spendet an   gemeinnützige Organisationen an allen Standorten der Laufserie – angelehnt an die Zahl der angetretenen Läuferinnen und Läufer.

Gemeinsam den Teamgeist stärken und dabei etwas für junge Menschen mit Behinderung tun – wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme der Kolleginnen und Kollegen beim JPMCC 2025!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert